Keramik-Langzeitveredelung für Flugzeuge, Autos und Boote

Weniger Pflegeaufwand und Luftwiderstand durch Keramik-Beschichtung „Permanent Protector“

Mit einer professionellen Keramik-Versiegelung machen Sie aus Ihrem Flugzeug oder anderem Gefährt so etwas wie einen Edelstein: glatt, glänzend, brillant, pflegeleicht und bis zu doppelt so widerstandsfähig gegen Kratzer. Wer es zum ersten Mal sieht, wird denken, dass Sie Ihr Fahrzeug pausenlos polieren.

Vorteile einer Keramik-Veredelung

  • Erheblich leichtere Reinigung
  • Brillante Optik
  • Luft- und wasserdicht
  • Bis zu 5 Jahre Schutz
  • Hitze- und kältebeständig
  • Witterungsbeständig (kein Abblättern, keine Verfärbungen)
  • Besserer Schutz vor Kratzern
  • Verfügbar für die meisten Oberflächen (außer PE, PP und PVC)
  • Kann nach gründlicher Reinigung überall vor Ort angewendet werden

 


Professionelle Keramikversiegelung in Deutschland und ganz Europa

Direkt am Flugplatz Eggenfelden und mit langjähriger Flugerfahrung ist Ceramic Cover vor allem Anlaufstelle für Kleinflugzeuge und Businessjets aller Hersteller. Wir kommen für eine Keramikversiegelung aber auch gerne direkt zu Ihnen! Holen Sie sich ein Angebot.

Durch langjährige Erfahrung mit eigenen Flugzeugen wissen wir, wie man mit einem Flugzeug umgehen muss und worauf es beim Schutz vor Schmutz und Witterungseinflüssen besonders ankommt. Eine Keramik-Behandlung der Oberflächen kann sogar dabei helfen Treibstoff zu sparen und die Flugeigenschaften zu verbessern.

Doch auf jeden Fall sorgt sie für mehr Zeit in der Luft, weil Staub und Insekten sich um ein Vielfaches leichter entfernen lassen. Und dazu kommt noch der unverwechselbare Glanz.

 


Oberflächenbehandlung für Boote, Oldtimer, Busse und LKWs

Die „Permanent Protector“-Lackversiegelung mit Keramik eignet sich auch hervorragend für alle anderen hochwertigen Fahrzeuge. Wir bieten unseren Ceramic Cover-Service auch für PKW, Sportboote, Wohnmobile und vieles mehr an. Kontaktieren Sie uns einfach und wir beraten Sie, wie Ihr Fahrzeug von einer Oberflächenveredelung mit Keramik profitieren kann.

Keramik-Versiegelung: Wie funktioniert das?

Für eine Oberflächenbehandlung mit Keramik erfolgt zuerst eine gründliche Reinigung und Vorbehandlung. Es sollten keine Kratzer, Dellen oder anderen Unebenheiten geben. Im zweiten Schritt wird die spezielle Keramikversiegelung aufgetragen und eingearbeitet. Sie verbindet sich mit der Lackoberfläche und versiegelt sie mit einer hauchdünnen, aber hochstabilen Schutzschicht, die glasähnliche Eigenschaften hat.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder auf Ihre E-Mail.